Lehrbücher

Als neues Lehrbuch für das ab dem Schuljahr 2015/16 wieder eingeführte neunjährige Gymnasium wird ab dem Schuljahr 2016/17 „Geschichte und Geschehen“ von Klett für die Jahrgänge 6 bis 8 eingeführt, die restlichen Jahrgänge folgen im Schuljahr 2017/18. Die Jahrgänge 5, 9 und 10 arbeiten im Schuljahr 2016/17 letztmalig mit der Reihe „Das waren Zeiten – Neue Ausgabe Niedersachsen“ des C.C.Buchner-Verlags.

In der Sekundarstufe II wird in den Prüfungskursen für das Abitur 2017 der Band „Buchners Kolleg Geschichte – Ausgabe Niedersachsen Abitur 2017“ verwendet. Zusätzlich arbeiten die Kurse auch mit dem “ Kursheft Geschichte Theoriemodule“ von Cornelsen.

Die Prüfungskurse des Abiturs 2018 verwenden die „Kurshefte Geschichte“ von Cornelsen. Neben dem weiterhin verwendeten Theorieband von Cornelsen sind dies in den jeweiligen Semestern folgende Hefte: „Krise des Spätmittelalters und Reformation“ (Q 1), Flucht, Vertreibung und Umsiedlung im Umfeld des Zweiten Weltkrieges“ (Q 2), Nationalstaatsbildung im Vergleich: Deutschland und Polen“ (Q 3) und Geschichtskultur – Module für die Oberstufe“ (Q 4).

Die Kurse auf grundlegendem Niveau ohne Prüfungskurs arbeiten mit unterschiedlichen Werken der Verlage Klett, Cornelsen und C.C.Buchner.